ContactEngineering

Herzlich willkommen auf den Seiten von ContactEngineering.

Das Ingenieurbüro ContactEngineering ist Ihr Entwicklungs-Dienstleister für mechanische und elektrische Kontakte. Im Design von Wälzkontakten (Zahnräder, Triebwerke) oder Hochstromverbindungen (eMotive, Energie) haben wir langjährige Erfahrung. Wir beherrschen die Designprozesse von der Definition der Anforderungen, der Erstellung, Berechnung, FEM-Simulation und Optimierung des technischen Designs bis zur Ableitung geeigneter Akzeptanzkriterien, die zeitnahe Verifizierung und Zuverlässigkeitsbewertung.

Durch unser Know How in Theorie und Praxis ermitteln wir erforderliche Parameter für die Simulation, erstellen Simulationsmodelle und Systembeschreibungen und bewerten/verifizieren Ergebnisse durch Tribometer-Prüfstände oder durch Messdaten aus der Montage oder im Betrieb.

Für die verkürzte Verifizierungsdauer nutzen wir die erarbeiteten Kenntnisse der tribologischen Versagensmechanismen kombiniert mit modernster Messtechnik und Analysemethoden.

Für das Monitoring und Kontaktanalysen nutzen wir Geräusch-, Körperschallanalysen oder die Laservibrometrie. Wir werten Zeitsignale aus durch Fast Fourietransformation (FFT), Ordnungsanalysen, RMS-Wert-Berechnungen und Crest-Faktoren.

Diese durchgängige, gesamtheitliche Betrachtung von tribologischen Aufgaben und kontaktdynamischen Herausforderungen ermöglicht zahlreiche Synergien,  kurze Entwicklungszeiten, eine in sich geschlossene Verifizierung, bewertete Einflussgrößen und damit ein zuverlässiges und robustes Kontaktdesign. Diese Merkmale ermöglichen zudem die Definition ggf. Optimierung von Montage- und Prozessparametern und eine serienbegleitende Qualitätsbewertung.

 

Design und Auslegung, Funktions- und Festigkeitsnachweis
ContactEngineering Wälzkontakt: Beanspruchung durch raue Oberflächen

Wälzkontakt: Beanspruchung durch raue Oberflächen

Tribologische Kenntnisse sind bei zahlreichen Maschinenelementen erforderlich. Dazu gehören Welle-Nabe-Verbindungen, Schrauben-Verbindungen, Schweiß- und Lötverbindungen, Lagerungen und Führungen wie Wälzlager oder Gleitlager. Durch die Promotion, Beiträge auf Fachtagungen und mehrjährige praktische Erfahrung ist das Ingenieurbüro Gless ContactEngineering Experte auf dem Gebiet konzentrierter Kontakte. Auf Grund der geringen Reibkräfte und damit guter Wirkungsgrade werden kontraforme, konzentrierte Wälzkontakte in Antrieben, Getrieben, Führungen und Lagerungen eingesetzt wie z.B. in Rad-Schienen-Systemen, Zahnräder in Getrieben, Nocken- und Kurvengetrieben, Wälzlagern und Rollen-Nocken- bzw. Keil-Rollen-Triebwerken.
Link Design und Auslegung tribologischer Kontakte
Link Beurteilung der Wälzfestigkeit und der Zuverlässigkeit

 

 

ContactEngineering Tribometer zur präzisen Untersuchung von Kontakten und Versuchsdurchführung

Tribometer zur präzisen Untersuchung und Monitoring von Kontakten

Tribologische Bauteilanalysen, Kontaktuntersuchungen und Monitoring, Entwicklung und Bau von Tribometern (für tribologische Untersuchungen optimierte Prüfaufbauten). Durch experimentelle Untersuchungen werden Parameter für die Kontaktsimulation und Modellbildung, es werden Ergebnisse verifiziert und Kennwerte für die Zuverlässigkeit (ggf. unter zeitraffenden Bedingungen) ermittelt. Es entstehen zeitnahe Ergebnisse für frühzeitige Bewertungen und Optimierungen, eine Grundlage für fundierte und nachhaltige Entscheidungen. Die Analytik und das Monitoring ermöglichen wichtige Parameter, Systemgrößen und Vorgänge in tribologischen Kontakten zu erfassen bzw. zu überwachen. Aus erster Hand werden durch das Ingenieurbüro Gless ContactEngineering Versuche geplant und durchgeführt, Ergebnisse und Aussagen abgeleitet. Dadurch werden Schnittstellenverluste minimiert, Erkenntnisse aus durchgeführten Untersuchungen maximiert.
Link Tribometer-Testing

 

 

ContactEngineering Hochstrom-Verbindung, elektrische Kontaktverschraubung, Einfluss der Reibwerte, Kontaktwiderstand, Reibwertermittlung, Streuungen, Schraubfallanalyse, Spannungsrelaxation, Weiterdrehmoment, torque

Schraubfall-Analyse, Reibwerte und Weiterdrehmoment-Ermittlung an einer zuvor gealterten/getesteten elektrischen Verbindung, Messgenauigkeit 0,2%, Messfrequenz bis 10 kHz

Design und Verifizierung von elektrischen Kontakten, Hochstrom-Verbindungen, Kontaktverschraubungen für die Bereiche Elektromobilität (E-Mobility) und erneuerbare Energien. Das Design beinhaltet die Definition von Kontaktarten, Leit-Werkstoffen, Beschichtungen, Form- und Oberflächen, wie die mechanische Auslegung und Bewertung der Verbindungselemente, ebenso System-übergreifende Betrachtungen wie die Bewertung von Verschleißmechanismen, Korrosion, Kontaktkorrosion, Kontamination (Silikon, Silikat), Sauberkeitsanforderungen in Kontakten oder Schirmungs- und Massekonzepte (EMV, Grounding).

Zur Bewertung des Gesamtsystems, zur Erfüllung der Anforderungen auf Systemebene (wie Stromtragfähigkeit, Spannungsfestigkeit, Gesamtwiderstand, Wärmeentwicklung, Verschleiß-, Korrosions- und Alterungsmechanismen, Gewicht, Kosten) entwickeln wir analytische Gesamtsystembeschreibungen. Basierend auf Methoden wie FMEA, DRBFM und Zuverlässigkeit werden ergänzend Bewertungen der einzelnen Verbindungen durch detaillierte lokal Berechnungsmodelle und Kontaktsimulationen durchgeführt. Im Bereich Wärmemanagement werden vertiefende thermische System-Betrachtungen und CFD-Strömungssimulation durchgeführt. Zudem werden Material-, Fertigungs-, Reinigungs- und Montagekosten von elektrischen Verbindungselementen (Stromschienen, Leitungen, Leiterplatten) optimiert. Zur zeitnahen Design-Verifizierung stehen verschiedene Prüfmöglichkeiten wie Hochstrom- und Erwärmungsprüfung, Spannungs- und Durchschlagsfestigkeitsprüfung, für Kontaktverschraubungen Schraubfall-Analysen, Ermittlung von Vorspannkraftverlusten und Widerstandsmessungen zur Verfügung.
Link Elektrische Kontaktierung, E-Mobility
Link Schraubfall-Analyse und Ermittlung des Weiterdrehmoments
Link Anwendungsbeispiel Schalteinheit: battery-junction-box

 

 

Messtechnik und Analysemethoden für die serienbegleitende Qualitätsbewertung und das Monitoring von Kontakten
ContactEngineering Messtechnik, Modal-Analyse

Messdatenerfassung und Auswertung der Messdaten

Das Monitoring von Kontakten unterstützt die zielgerichtete Verifizierung, vermeidet Folgeschäden an anderen Komponenten und ermöglicht die Ableitung von Systemoptimierungen. Zur Ermittlung eines ganzheitlichen und durchgängigen System-Verständnisses hat sich die gegenseitige Förderung und Verifizierung von theoretischen und experimentellen Untersuchungen bewährt. Die Betrachtung durch unterschiedliche sich ergänzende bzw. gegenseitig verifizierende Methoden ermöglicht die Bildung von Synergie-Effekten.
Link und weitere Details zur Tribo-Messtechnik
Link und weitere Details zur Kontaktanalyse
Link Diagnose elektrischer Kontakte, Elektromobiliät
Link und weitere Details zur Zuverlässigkeit
Link und weitere Details zur Energieeinsparung

 

 

Ingenieur-Dienstleistungen in den Bereichen Maschinenbau und Fahrzeugtechnik, mit der Spezialisierung auf das Thema Tribologie (Reibungslehre) und elektrische Kontakte. Support bei tribologischen Fragen, bei technischen Entwicklungsaufgaben, bei der Suche nach Design-Lösungen und deren Bewertung bis zur Anfertigung erster Funktionsmuster. Wir bieten Ihnen hohe Motivation, Erfahrung und fachliche Kompetenz. Die Methoden reichen von der Definition von Anforderungen und Akzeptanztests im Bereich Design-Entwicklung über die Implementierung bis zur Verifizierung.
Link und weitere Details

 

 

ContactEngineering Tribologie-Seminare

Tribologie-Seminare

Workshops und Tribologie-Seminare, von einführenden Themen bis zur Auslegung von tribologischen Kontakten wie auch Methoden rund um die Tribologie. Praxisnah und verständnisfördernd durch zahlreiche Beispiele aus der Praxis, durch physikalische Experimente und durch Veranschaulichung von Wirkmechanismen an Modellen. Link und weitere Details

 

 

 

ContactEngineering Methoden und Prozesse

Methoden und Prozesse

Methoden und Prozesse wie Konstruktionsmethodik, Entwicklungsprozesse (Funktion und Anforderungen, Design, Verifizierung, Validierung) und Zuverlässigkeitsbewertungen.
Profitieren Sie von den weitentwickelten, etablierten Prozessabläufen, zur Gewährleistung eines hohen Qualitätsstandards und der Möglichkeit einer Zertifizierung, zur Verbesserung der Kunden-Zufriedenheit und der Zuverlässigkeit Ihrer Produkte. Link und weitere Details

 

 

 

Weitere Information erhalten Sie gerne Link zur Kontakt-Seite